"Du siehst aus wie eine Sex-Puppe"

Echt oder Fake? Fans rätseln über dieses Bild von Katie Price

Das Netz streitet sich über ein Bild des britischen Models Katie Price. Denn sie sind sich nicht sicher, ob sie es wirklich ist - oder eine künstliche Sex-Puppe?

"Ich dachte schon, du bist jetzt bei Madame Tussauds," schreibt ein Fan zum Instagram-Post von Katie Price. Und auf den ersten Blick könnte man wirklich meinen, dass es sich hier gar nicht um einen echten Menschen, sondern um eine Figur aus dem berühmten Londoner Wachsfigurenkabinett handelt.

Das englische Busenwunder sitzt in etwas verkrampfter Pose auf einem Sofa, den Blick starr ins Leere gerichtet. Alles in allem wirkt sie dabei fast weniger wie ein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern eher wie eine leblose Schaufenster- oder auch Sexpuppe. Ihre ausladende Oberweite, die von einem winzigen BH verhüllt wird, trägt auch dazu bei, dass sich viele über so viel Künstlichkeit nur wundern.

Echt oder Wachsfigur? Fans sind sich uneinig über Bild von Katie Price

Eigentlich wollte sie nur Werbung für ihren neuen Unterwäsche-Kalender machen, welcher demnächst erhältlich sein wird. Doch mit diesem Bild erntete sie viel Spott von der Netzgemeinde. "Ist das eine Sex-Puppe?" fragt beispielsweise ein Kommentator. Und nicht ganz zu unrecht, denn auch was die unnatürlichen Maße des Busenwunders angeht, unterscheidet sich Katie Price nicht wirklich vom Erscheinungsbild einer solchen Puppe. "Du siehst aus wie eine Wachsfigur, auf die man sämtliche Instagram-Filter gelegt hat," schreibt ein anderer.

Wobei man dazusagen muss, dass tatsächlich nicht mehr viel "echt" bei der 39-Jährigen ist. Zahlreiche Schönheits-Operationen hat die fünffache Mutter für diese Figur über sich ergehen lassen.

Auch interessant: Diese Mutter machte Werbung für Sexspielzeug - und zeigte sich mit ihrer Tochter. Und diese Dame schießt ein sexy Selfie - mit einem ziemlich peinlichen Detail.

Ziemlich sexy: Diese Stars zeigen gerne ihre Kurven

Rubriklistenbild: © Instagram / officialkatieprice

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare