Sex-Ratgeber

Erotisch in den Winter: So wird die kalte Jahreszeit richtig heiß

+
In der Sauna kommen die Gefühle in Wallung.

Sobald die kalte Jahreszeit beginnt, kuscheln wir uns mit unserem Schatz am liebsten zuhause ein. Statt heißem Sex gibt es dann Glühwein, Lebkuchen und Plätzchen auf dem Sofa. Wie Sie die Liebesglut trotz Eisestemperaturen und süßen Versuchungen entfachen können, erfahren Sie hier!

1. Erotische Paarmassage

Verwöhnen Sie Ihren Partner mit einer sinnlichen Massage.

Anstatt sich nach der Arbeit im trauten Heim dick einzumummeln, ziehen Sie sich und Ihren Liebsten doch lieber aus! Während es draußen stürmt, verwandeln Sie das Wohnzimmer in ein gemütliches Lichtermeer. Besorgen Sie sich sinnliches Aromaöl wie Vanille oder Moschus und überraschen Sie Ihren Partner mit einer erotischen Massage. Am Ende lassen Sie sich von ihm verwöhnen – wenn die Paarmassage nicht bereits von einem erotischen Intermezzo unterbrochen worden ist.

2. Sauna-(Er-)guss

Im Winter kann es draußen ganz schön ungemütlich werden. Da ist ein gemeinsamer Ausflug in die Sauna genau das Richtige. In der intimen Atmosphäre steigt sicherlich nicht nur die Temperatur rasant, sondern auch die Lust aufeinander. Wer sogar eine eigene Sauna in den vier Wänden besitzt, beendet die Sitzung einfach im heimischen Schlafzimmer. Wie praktisch!

3. Sex-Oase

Verschneite Hügel, ein prasselndes Kaminfeuer und zwei Gläser Wein: In einem Wellnesshotel oder einer Skihütte Ihrer Wahl lässt es sich wunderbar die Seele baumeln. Entspannt genießen Sie mit Ihrem Partner die Zeit zu zweit und Sie kommen sich auf spielerische Weise näher. Schließlich lädt die romantische Atmosphäre regelrecht zum erotischen Liebesspiel zwischen den Laken ein.

4. Koch dich scharf!

Scharfe Gewürze steigern die Lust.

Bereits die alten Griechen wussten: Scharfe Gewürze heizen die Libido an! Zimt, Chili und auch der Kakao in der guten alten Schokolade gelten seit langem als Aphrodisiakum. Wie wäre es daher mit einem heißen Koch-Date mit ihrem Liebsten? Probieren Sie doch ungewöhnliche Kreationen wie Schoko-Chili con Carne oder ein zimtiges Hähnchen-Curry. Diese Sünden werden Ihren Gaumen garantiert kitzeln und die Begierde auf Ihren Partner neu entfachen. Am Ende folgt das Dessert in der Horizontalen – lassen Sie doch dafür ein wenig Schokoladensauce übrig!

5. Badewonnen

Es gibt wohl nichts Sinnlicheres, als mit seinem Partner ein gemeinsames Schaumbad zu nehmen. Das heiße Wasser und zusätzliche ätherische Öle stimulieren alle Sinne. Schnell wird aus dem Badespaß ein sinnliches Sex-Erlebnis der besonderen Art, das Sie beide so schnell nicht mehr vergessern werden.

Von Jasmin Pospiech

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare