Hier sollten Sie aufpassen

Falls Sie diese Anzeichen entdecken, könnte Ihr Partner fremdgehen

+
Ihr Partner verheimlicht etwas vor Ihnen? Dann sollten Sie auf diese Anzeichen achten.

Mittels modernen Dating-Portalen ist ein Seitensprung leichter - und anonymer als je zuvor. An welchen Anzeichen lässt sich erkennen, ob der Partner fremdgeht?

Mit ein paar Klicks auf einschlägigen Webseiten ist es heute möglich, schnell eine heiße Nummer außerhalb des ehelichen Bettes zu schieben. Die Betreiber legen dabei viel Wert auf Diskretion - schließlich möchte niemand beim Seitensprung erwischt werden.

Doch dabei muss nicht unbedingt die Verlockung von unkomplizierten Online-Dates die Ursache für eine Affäre sein. Diverse Studien belegen, dass die meisten erotischen Abenteuer außerhalb der Beziehung im engsten Freundeskreis beginnen.

Viele Affären beginnen im Freundeskreis

Ein möglicher Grund wäre die Tatsache, dass unter Freunden bereits eine enge Vertrauensbasis herrscht. Womöglich kennt der beste Freund oder die beste Freundin einen selbst besser und länger als der eigene Partner. Da kann es schon mal vorkommen, dass man schließlich nach einem angeregten Gespräch und einem Glas Wein zusammen in der Kiste landet...

An diesen Anzeichen können Sie erkennen, ob ihr Partner untreu ist:

1. Keine Lust auf Sex

Ihr Partner klagt über Kopfschmerzen, ist zu müde, zu gestresst oder hat einfach keine Lust auf Sex? Dann könnte dies ein Hinweis sein, dass er oder sie sich seine Befriedigung andernorts holt...

2. Weniger Smalltalk

Wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, setzt er sich direkt vor den Fernseher und wechselt kein Wort mit seiner Partnerin? Dann sollten bei ihr die Alarmglocken schrillen. Wenn sich die geführten Unterhaltungen in einer Beziehung immer mehr reduzieren, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass jemand Angst hat, versehentlich ein intimes Geheimnis zu offenbaren.

3. Warum so eitel?

Er rasiert sich besonders gründlich, feilt sich die Fingernägel und benutzt das beste After-Shave fürs Büro? Komisch, das hat er doch früher nicht gemacht... Ob es wohl an seiner neuen Kollegin liegt? So oder so ähnlich könnte es sich zutragen. So viel Eitelkeit aus dem Nichts heraus könnte auf ein Liebesabenteuer außerhalb der Beziehung hindeuten.

Lesen Sie hier mehr dazu: Darum geht es wirklich bei einer Affäre.

4. Finger weg von meinem Handy!

Ihrem Partner war es früher egal, ob sie an seinem Smartphone herumspielen - doch jetzt reagiert er bereits gereizt, wenn Sie ihn darauf ansprechen? Er klappt den Laptop zu, wenn Sie das Zimmer betreten? Und sichert sich sogar mit einem Passwort ab, damit niemand Zugang zu seinen Nachrichten hat? Dann sollten Sie ihn zur Rede stellen - denn er scheint etwas zu verheimlichen.

5. Neuartige Freizeitbeschäftigungen

Sie geht jetzt in einen Töpferkurs, macht viermal die Woche Yoga oder trifft sich wieder häufiger mit ihren alten Schulfreunden? Auch hier können Partner misstrauischen werden.

6. Überstunden

"Schatz, ich komme erst spät von der Arbeit, das Projekt muss fertig werden." So oder so ähnlich könnte es klingen, wenn der Partner plötzlich Überstunden am laufenden Band macht. Entweder er möchte Mitarbeiter des Monats werden - oder etwas ganz anderes motiviert ihn dazu, möglichst wenig Zeit zu Hause zu verbringen. Zu viel Arbeit ist jedenfalls einer der beliebtesten Vorwände für eine Affäre.

Auch interessant: Was wollen Frauen wirklich im Bett? Hier erfahren Sie es. Und hier können Sie nachlesen, mit welchem einfachen Trick Mann den weiblichen Orgasmus erkennt.

Diese kuriosen Sex-Stellungen kennen Sie bestimmt nicht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare