Was soll das denn sein?

Bizarres Outfit: Auf diesem Foto starren alle nur auf ihr Oberteil

Im Netz kursiert ein Foto einer jungen Frau, welche mit ihrem sonderbaren Bikini-Oberteil für Aufsehen sorgt. Bei näherem Hinsehen klärt sich auch, warum das so ist.

Komischer Modegeschmack oder einfach nur ein schlechter Scherz? Als auf Twitter ein Screenshot veröffentlicht wird, ist sich die Netzgemeinde uneins, was sie davon halten soll. Denn bei dem Foto handelt es sich um das Produktfoto von einem Online-Shop, welcher - sagen wir mal - etwas außergewöhnliche Bademode vertreibt.

"Das schlechteste Produkt der Welt"

Was sich reichlich komisch anhört, ist bei diesem Bikini-Oberteil der Fall: Das Model hat zwei Penisse auf den Brüsten. Und diese ziehen natürlich die Blicke auf sich. Eine Frau namens Jenny Jaffe veröffentlichte einen Screenshot des bizarren Bikinis, und konnte nicht so recht nachvollziehen, was es damit auf sich hat. "Seht euch bitte alle das schlechteste Produkt der Welt an!", schreibt sie dazu.

Zum weiterlesen: Auf diesem sexy Selfie versteckt sich ein pikantes Detail.

Beim Besuch des Webshops namens "Namilia" stellt sich schnell heraus, dass derartige Bademode dort als "Dickinis" gehandelt werden - eine Wortkreation, zusammengesetzt aus "Dick" (Penis) sowie Bikini. Ob sich dieses Schwimmbekleidung wohl durchsetzen wird?

Passend dazu: Diese "Micro Bikinis" grenzen bereits an die Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare