#glitterboobs

Glitzer-Bodypainting: Kommt dieser Trend auch bald zu unseren Festivals?

Beim englischen Glastonbury-Festival zeigten sich junge Frauen mit einem extravaganten Outfit: Oben ohne, dafür mit Glitzer auf den Brüsten. Was steckt dahinter?

Dieser Sommer glitzert - zumindest auf den großen Festivals. Dort gilt nämlich "Auffallen um jeden Preis" - zumindest wenn man sich die extravaganten Bilder auf den Instagram-Profilen der Feierwütigen auf Festivals wie Coachella oder Glastonbury ansieht. Auch viel nackte Haut ist mit dabei, oft jedoch überdeckt mit glitzernder Farbe.

Schillerndes Bodypainting: Jetzt glitzert gleich der ganze Körper

Zunächst war die schillernde Bemalung hauptsächlich auf weiblichen Brüsten zu bestaunen, wirkungsvoll in Szene gesetzt und unter dem Hashtag #glitterboobs vereint. Doch der Trend geht noch eine Stufe weiter: Jetzt glitzert nämlich nicht nur der Vorbau, sondern gleich der ganze Körper.

Freizügige Festival-Mode

Auch das englische Festival in Glastonbury ist nicht nur Treffpunkt vieler Nachwuchs-Promis, sondern ist gleichzeitig auch eine Spielwiese für außergewöhnlich Outfits. In diesem Jahr verzeichnete die DailyMail einen besonders auffälligen Trend: Viele Damen zeigten sich mit entblößten Brüsten, auf denen Glitzer-Farbe aufgetragen wurde.

Nackt-Trend #glitterboobs

Anscheinend ist dieser Nudisten-Trend, den es bereits seit einiger Zeit gibt, auch von bereits erwähntem Coachella-Festival auf die Insel geschwappt - und wurde von den jungen Britinnen begeistert übernommen. Auch Mode-Designer und Fashion-Blogger seien bereits auf den Hype eingestiegen. Auf Instagram gibt es unter dem Hashtag #glitterboobs (dt.: Glitzer-Brüste) bereits viele funkelnde Oberkörper zu bestaunen.

Ob sich dieser Trend auch auf deutschen Festivals durchsetzt? tz.de berichtete ja bereits über jede Menge nackter Tatsachen beim Wacken Open Air. Allerdings gibt es dort weniger Glitzer, dafür umso mehr Schlamm. Vermutlich würden die Glitzerbrüste auch eher auf Festivals mit elektronischer Musik Anklang finden. Vor allem die männlichen Besucher würde es vermutlich nicht stören, wenn der Trend auch hierzulande beliebter wird.

#glitterboobs auf Instagram: Kurioser Nackt-Trend auf Festivals

Passend zum Thema: Irrer Trend an Badesehen - ist das überhaupt noch ein Bikini?

Die ungeschminkte Wahrheit: Erotik-Stars ohne Make Up

Rubriklistenbild: © Screenshots Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare