Bei diesen scharfen Anblicken vergessen die Ladies fast ihre guten Manieren

Ganz heiße „SEXer-Packs“

+
Purer Sex-Appeal mit den Mantastic Sixxpaxx.
  • schließen

Kreischende Mädels, perfekt trainierte Männerkörper und fliegende Unterwäsche in der Heilbronner Harmonie.

„Packt die Schminkspiegel weg und, Mädels, haltet eure Mütter fest: Hier kommt ein Mann mit einem Hintern wie eine Kaffeebohne“, erklärt David Farell, das Herzstück der Stripformation Mantastic Sixxpaxx. Farell, Moderator und Frontmann, bringt mit seinem Lächeln am Dienstagabend die Frauenherzen in der Heilbronner Harmonie zum Rasen. Er empfiehlt dem fast ausschließlich weiblichen Publikum: „Vergesst heute eure guten Manieren.“

„Die Erotik-Show hat Stil. Noch nie habe ich so gute Tänzer gesehen“, sagt Angela Pagall aus Öhringen. Ganz nah kommen die muskulösen Jungs an den Bühnenrand und lassen eine rothaarige Besucherin aus der ersten Reihe probefühlen.

Mehr Muskeln gehen nicht

Jeder Stripper glänzt auf seine Weise und ist Teil eines knisternden Ganzen. Für die ausgetüftelte Choreografie sorgt Kenneth Lamar. Man kennt ihn aus der Pro7-Sendung „Popstars“. Als Tänzer bei Take That weiß er, was die Mädels sehen wollen. Zum Beispiel Handwerker, die ihre Muskeln spielen lassen und lässig eine Kiste Cola auf der Schulter tragen. Oder wenn sich alle im selben Moment das T-Shirt vom Leib reißen und ihre durchtrainierte Brust zum Vorschein kommt. David Farell: „Erlaubt ist fast alles. Nur eines wollen wir heute nicht erleben: eifersüchtige Ehemänner und Freunde, die uns nach der Show auflauern.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare