Promi Big Brother

Zum Fremdschämen: Claudia Obert plaudert über ihr Sex-Leben

+
Claudia Obert spricht bei Promi Big Brother gerne über ihr wildes Sexleben.

Champagner, Luxus und vor allem viel Sex: Darauf steht Claudia Obert. Bei Promi Big Brother packt sie aus - und schockt die übrigen Mitbewohner.

Claudia Obert nimmt kein Blatt vor den Mund - vor allem, wenn es um Intimitäten geht. Mittlerweile zählt die 55-Jährige zu den echten "Sexpertinnen" im Container, und befindet sich in Begleitung der anderen Damen in bester Gesellschaft. Vor allem Milo Moiré und Maria Hering scheinen sich brennend für die Zoten von Frau Obert zu interessieren.

Promi Big Brother: Claudia Obert berichtet über Liebesabenteuer

Freizügig plaudert sie über ihr wildes Sex-Leben, mit einigen Kommentaren übertritt sie jedoch die Peinlichkeits-Grenze. Dass sie ganz offen zu ihren Eskapaden steht, zeigt beispielsweise dieses Zitat: "Als ich jung war, saß ich in einem Hotel in Paris, trank meinen Rosé Champagner – und dann geht so ein Typ an mir vorbei und winkt mir zu, ich soll ihm nachkommen," berichtet die Luxus-Lady. "Es hat nicht lang gedauert, da haben wir eine Nummer geschoben. Und danach nimmt der ein ganzes Bündel Francs, gibt es mir – und tschüss," erzählt sie.

Auch Container-Kollegin Sarah Kern überraschte vor kurzem mit einem pikanten Detail, als sie ihren Intim-Piercing präsentierte.

"Wir kamen vier Tage nicht aus dem Zimmer"

Doch nicht nur in Frankreich, sondern auch in den Staaten erlebte sie einige romantische Abenteuer. "Die geilsten Schoten habe ich mit Amerikanern erlebt. Wenn sie dann noch Geld haben: Du, dann erlebst du was," meint sie zu Maria Hering. "Nicht nur, dass sie dich stempeln wie verrückt. Also Jeff hieß er. Jeff aus Chicago. Da war ich mit ihm in einem Hotel und wir kamen vier Tage nicht aus dem Zimmer." Ob das ihre Gesprächspartnerin überhaupt so genau wissen wollte?

tz.de hat hier die nacktesten Tatsachen aus der Geschichte von Promi Big Brother zusammengestellt.

Doch auch Maria Hering steigt in die Materie mit ein, und beginnt aus dem intimen Nähkästchen zu plaudern: "Also ich habe in Miami jetzt auch ein bisschen rumgewildert. Aber die kennen sich alle untereinander. Und ich habe keine Lust, die Gebumste zu sein. Da ist mir mein Ruf auch wichtig," bekundet die Ex-Frau von Millionär Bastian Yotta.

Schließlich muss auch Jens Hilpert als Gesprächspartner für Claudia Obert herhalten. Dieses mal geht es wieder um die Liebe in Frankreich. "Als ich vier Jahre in Paris gelebt habe, da hätten wir uns sowieso alle auf einen Haufen legen können. Da hat eh jeder jeden geschnackselt," erzählt sie Jens, dem dazu nichts mehr einfällt und lacht.

Auch interessant: Diese skandalöse TV-Show, bei der bereits einige Pärchen Sex vor laufender Kamera hatten, soll in diesem Jahr auch in Deutschland gezeigt werden.

Achtung, Nackt-Alarm: Die "Promi Big Brother"-Damen beim Duschen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare