Sie kann sich immer noch sehen lassen

Sofia Vergara nackt mit ihren "DDDs" auf Magazin-Cover

+
Sofia Vergara zeigt sich auf einem aktuellen Magazin-Cover so freizügig wie noch nie.

Auf dem Cover der aktuellen Ausgabe von "Women's Health" zeigt sich Sofia Vergara hüllenlos. Im Heft spricht sie unter anderem über ihren DDD-Busen.

Sofia Vergara sieht man ihr Alter von 45 Jahren nicht an - wie eindrucksvoll auf dem Magazin-Cover der "Women's Health" zu sehen ist. Dabei sitzt die Schauspielerin splitterfasernackt auf einer Holzkiste - mit einer Hand bedeckt sie dabei ihre üppige Oberweite.

Sofia Vergara nackt auf "Women's Health"-Cover

Bekannt wurde die Schauspielerin, die ursprünglich aus Kolumbien stammt, durch die US-Serie "Modern Family". Dort spielt sie die attraktive Frau von "Al Bundy"-Darsteller Ed O`Neill und sorgt mit ihrem südamerikanischen Temperament für skurrile Situationen. 

Wie die Latina im "Women's Health"-Interview berichtet, ist sie stolz auf ihre Traumfigur. Und das kann sie auch sein! Dafür nimmt sie aber auch viele Stunden im Fitness-Studio in Kauf, und zwar bis zu viermal in der Woche. "Ich wünschte, ich könnte ein bisschen athletischer sein", meint Vergara. "Aber wenn du mit diesen gigantischen Brüsten geboren wirst... Ich habe sie, seitdem ich 13 bin, und dann wurden sie noch größer, als ich schwanger war und mein Baby bekam." Die kurvenreiche Schönheit hat einen 24-jährigen Sohn.

Dass ihre große Oberweite auch beim Nackt-Shooting zu Problemen führen könnte, war zu erwarten. "Die meisten Models können ihre Brüste mit einem Arm verdecken. Ich kann meinen Busen kaum mit zwei Armen bedecken - nicht mit meinen DDDs."

So freizügig haben wir Sofia Vergara noch nie gesehen:

Vor einiger Zeit zeigte Sofia Vergara sich im engen Bikini beim Planschen im Pool - hier gibt's das Video dazu.

Hier sehen Sie weitere Bilder von kurvenreichen Stars und Models:

Ziemlich sexy: Diese Stars zeigen gerne ihre Kurven

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare