Ganz schön gefragt

Stormy Daniels sorgt für Wirbel - aus diesem Grund

+
Stormy Daniels sorgt für viele Suchanfragen.

Stormy Daniels und ihre Enthüllung über die angebliche Affäre mit US-Präsident Donald Trump macht auch fast ein Jahr nach Bekanntwerden immer noch Schlagzeilen.

Und das merkt auch die Erotik-Plattform xHamster. Wie Deutschlands beliebteste Pornoseite mitteilt, sorgt jede News über die amerikanische Blondine für einen Anstieg der Suchanfragen nach ihrem Namen.

Stormy Daniels: Sex mit Präsident Trump dauerte nur zwei Minuten

Als bekannt wurde, dass der ehemalige Anwalt Trumps indirekt dessen Beteiligung an der Schweigegeld-Zahlung an Daniels zugegeben hat, schossen einen Tag später, am 23. August, die Suchanfragen nach der 39-jährigen auf der Plattform in die Höhe. Ein ähnliches Phänomen lässt sich auch nur wenige Tage später beobachten, als gleich zwei News-Bomben platzten: Daniels plauderte aus, dass der Sex mit dem Präsidenten höchstens zwei Minuten dauerte.

Am nächsten Tag wurde dann veröffentlicht, dass sie als Stargast die diesjährige VENUS Messe in Berlin (11.-14. Oktober) eröffnet. Wieder haben sich die xHamster-User von diesen Neuigkeiten inspirieren lassen und suchten nach Inhalten mit ihr. Die letzte große Ankündigung der Pornodarstellerin löste ähnlich viele Anfragen aus – nachdem bekannt wurde, dass Daniels ein Buch veröffentlicht, stiegen wieder die Suchanfragen sprunghaft an.

Auch interessant: Mit diesem simplen Trick erkennt Mann den weiblichen Höhepunkt.

Daniela Katzenberger völlig entblößt: Ihre gesammelten Jugendsünden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare