Evolution

Männer lieben große Brüste - und können nicht mal was dafür

+
Männer lieben eine große Oberweite: Denn sie steht für die Fruchtbarkeit der Frau. Je größer, desto besser - und potenter.

Männer haben eine Vorliebe für große Brüste. Doch dafür können sie gar nichts, schließlich sei das evolutionär bedingt, behaupten Wissenschaftler jetzt.

Männer stehen auf große Brüste. Das ist eigentlich kein Geheimnis. Viele Frauen wissen schließlich um die besondere Vorliebe des männlichen Geschlechts und versuchen mit Push-Up-BHs, Ausstopfen und/oder Brust-OPs dem Schönheitsideal gerecht zu werden.

Evolutionär bedingt: Männer lieben große Brüste

Doch Männer können eigentlich gar nichts dafür, wissen Wissenschaftler der Charles Universität in Prag. Die Forscher haben 267 Männer aus diversen Kulturkreisen befragt, wie sie sich die perfekten Brüste an einer Frau vorstellen. Dabei kam heraus: Fast alle Männer fanden vor allem eine mittelgroße bis sehr große Oberweite am attraktivsten. Zudem sollte diese am beste noch fest und straff sein.

Große Oberweite: Indiz für Fruchtbarkeit

Der Grund dafür: Große, feste Brüste sind unterbewusst ein Indiz für Fruchtbarkeit - und die Präferenz der Männer evolutionär begründet. Die Studie fasst es so zusammen: "Frauen mit großen Brüsten haben meistens einen höheren Östrogenspiegel, das beweist eine mögliche Fruchtbarkeit". 

Das heißt also: Je größer die Brüste, desto potenter wirkt die Frau - und desto stärkere und gesündere Kinder könnte man(n) mit ihr zeugen. Damit haben wohl die Herren der Schöpfung endgültig eine Ausrede gefunden, warum Pamela Anderson & Co. wohl so anziehend auf sie wirken...

Sexy Weihnachten: Diese Geschenke heizen dem Partner ein

Von Jasmin Pospiech

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare