Vier Stunden langes Live-Video

Diese Nackten zeigen den Ergebnis-Verlauf der US-Wahl

Die Bodypainting-Künstlerin Trina Merry ließ sich eine besondere Form der Live-Berichterstattung zur US-Wahl 2016 einfallen: Eine Karte der USA, gemalt auf nackte Körper.

Was könnte die US-Wahl 2016 noch absurder werden lassen? Ganz einfach: Nacktheit. Verwunderlich ist nur, dass im normalerweise eher prüden Amerika diese provokante Art der Live-Berichterstattung nicht für größere Furore sorgt.

Hinter diesem politischen Kunstprojekt steckt die Körper-Künstlerin Trina Merry. Zusammen mit dem New York Magazine bemalte sie live acht nackte Männer und Frauen. Auf ihre Haut wurden die Grenzen der einzelnen Bundesländer gezeichnet, die mit blauer (Demokraten) und roter (Republikaner) Farbe gefüllt wurden. Unglaubliche vier Stunden lang dauerte der Livestream! Ob denen da nicht kalt wurde? 

Auch am Ende waren einige Bereiche noch nicht ausgemalt, da die Ergebnisse zu dem Zeitpunkt noch nicht feststanden.

Wenn Sie sich vier Stunden Zeit nehmen, können Sie hier das Spektakel noch einmal ansehen:

Hier sehen Sie die Bodypainting-Aktion zur US-Wahl 2016 im Livestream:

mil

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook / New York Magazine

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare