Wer kommt denn auf sowas?

Huch, was sind denn das für Fingernägel?

Ein bizarrer Trend folgt auf den nächsten - dieses Mal sind die Fingernägel an der Reihe. Im Netz kursieren Bilder mit einer ganz besonderen Nagel-Modellage.

Ja, Sie haben richtig gesehen: Bei diesen Fingernägeln handelt es sich um eine ganz besondere Verzierung. Hier geht es nicht nur um das Auftragen von Nagellack, sondern um das Modellieren von Körperteilen. Und zwar um ganz besondere - nämlich weibliche Genitalien.

Neuer bizarrer Netz-Trend: "Vagina-Nails"

Nachdem in letzter Zeit ein skurriler Trend dem anderen folgte, erreicht die Kreativität hier jedenfalls ein neues Niveau. So gab es beispielsweise bereits den umstrittenen - und auch gefährlichen - Trend der Glitzer-Vaginas, der vergleichsweise harmlosen Glitzer-Brüste, der herzförmigen Brüste, der aufgehellten Brustwarzen oder der sogenannten "wide-spread boobs", ein weiteres Netz-Phänomen mit weiblichen Rundungen in der Hauptrolle. 

Doch jetzt kommt schon der nächste Trend um die Ecke: Bei den neuartigen "Vagina-Nails" werden keine weiblichen Geschlechtsteile "verschönert", sondern auf direkt die Fingernägel modelliert - und zwar in erstaunlicher Detailtreue. Eine kleine funkelnde Perle soll dabei sogar die Klitoris darstellen, welche auf den aufwendig gestalteten Schamlippen thront.

Zum ersten Mal gesichtet wurden die außergewöhnlichen Fingernägel auf der Instagram-Seite des Nagelstudios "Finger Bang" in Portland, Oregon. Eine dortige Mitarbeitern hatte die Idee, Nägel mit Vagina-Motiven zu verzieren. Sie probierte ihre Kreation zunächst bei einer befreundeten Designerin aus, welche sie auch in ihrer außergewöhnlichen Nagel-Modellage unterstützte. Im Gespräch mit dem Portal Buzzfeed meinte die Designerin, dass es einfach "an der Zeit sei, eine Art Statement mit meinen Nägeln zu machen."

Für die Modellage brauchte die Spezialistin rund zwei Stunden. Dabei wurden auch medizinische Vulva-Modelle als Vorlage benutzt. Auf Instagram erfreuten sich die Fotos der Vagina-Nägel großer Beliebtheit, andere kritisierten diese als "ekelhaft" und "peinlich".

Für die Designerin ist jedoch klar: Für weibliche Körperteile muss man sich nicht schämen. Wahrscheinlich wird es dabei jedoch bei einem Statement bleiben - denn massentauglich werden diese außergewöhnlichen Fingernägel wohl kaum.

Auch interessant: Kein Schach beim Verkehr - die kuriosesten Sex-Gesetze der Welt.

Rubriklistenbild: © Instagram / fingerbangportland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare